Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Frei] A star is born
Gesuchinformationen
Art des Gesuches Romance
Alter des Gesuchten/der Gesuchten Frei
Rasse Frei
Grondeth-Rpler
Name
Loki Varis
Alter
1405 Jahre. Optisch 30
Geschlecht
Männlich
Wesen
Halbdämon / Anorii
Wohnort
Grondeth
Beruf
Händler für Magisches
Beziehungsstatus
Single
Registriert seit: Nov 2022
Beiträge: 4
Themen: 3

Beiträge aller Accounts: 1.325

Verbundene Accounts
15.01.2023, 02:41
#1
A star is born
Get on my shoulders and reach for the stars
About the play
Als Dämon hatte ich schon immer eine Schwäche für Seelen, die nach höherem streben. Ich beobachte gerne ihren Aufstieg und ihren Fall. Es ist schon eine Weile her, dass ich mich an jemanden geheftet habe, doch du faszinierst mich von Anfang an. Anders als so viele in dieser Welt ist nicht die Gier nach Macht dein Antrieb, auch wenn sich wohl darüber streiten lässt, ob der Wunsch die Massen zu bezaubern und zu begeistern nicht auch irgendwie eine Form von Macht ist. Du möchtest als Sängerin Karriere machen und auch mir fällt direkt dein einzigartiges Talent auf, doch du stehst noch ganz am Anfang deines Weges und dieser ist lang und steinig. Du hast auch schon so einige Rückschläge verkraften müssen, denn Niemand scheint so wirklich an dich zu glauben. Niemand will dir so wirklich eine Chance geben und du bist zu unsicher diesen Schritt dich ganz allein zu wagen. Doch zum Glück triffst du ja mich. Ich helfe dir dabei. Werde so etwas wie dein Manager. Und doch gleichzeitig noch so viel mehr. Mentor, bester Freund, Liebhaber oder Seelenverwandter. Such es dir aus. ich bin bereit jeden Weg zu gehen und alles zu sein, was du in mir sehen willst nur um dir nahe sein zu können und mich in deinem Licht zu sonnen. Dir zu helfen deine Flügel auszustrecken und deine Träume zu leben. Doch natürlich tue ich das nicht aus purer Nächstenliebe. Ich bin immerhin verdammt nochmal ein Dämon. Auch wenn ich dich das natürlich nicht wissen lasse. Doch es liegt nun einmal in unserer Natur sich an Menschen zu heften. Uns an ihrer Energie zu stärken. Und zu beobachten wie sie neben uns mehr und mehr verfallen. Sich nach und nach verlieren. Denn das passiert nun einmal mit allen Wesen, die in die Fänge eines Dämons kommen. Sie verlieren. Sich selbst. Immer mehr. Bis nichts mehr von ihnen übrig ist. Bis sie ihm voll und ganz gehören. Und darüber hinaus.
Name: Loki Varis
Alter: Geboren 615 n.Chr. also 1407 Jahre alt. Optisch ca 30.
Rasse: Dämon/Anorii
Avatar: Tom Hiddleston

Ich bin der Sohn des Dämonenfürsten Bravakash - der Dämon der Verzweiflung - und einer Anorii als Mutter, weswegen ich von beiden Völkern eine Menge mitbekommen habe. Mein Hauptwesen würde ich allerdings als Dämon beschreiben, bestimmt dieses doch meine wesentlichen Charakterzüge und eines Großteil meines Handelns. Wer sich nun ein grausames Monster vorstellt, ohne jedes Erbarmen und Gnade, der liegt allerdings falsch. Ich besitze durchaus Erbarmen, Gnade und Gefühl. Sehr viele würden mich sogar als besonders einfühlsam beschreiben und vertrauen sich mir gerne an. Ich habe eben als Dämon ein Gespür für die Dunkelheit der Seelen und es gibt zwei Arten, die mich besonders anziehen. Die, die nach Macht streben und jene, die von Schmerz und Verzweiflung ganz zerfressen sind. Letzteres habe ich wohl von meinem Vater. Gerade die Menschen, die nach Anerkennung und Macht gieren, sind mir die liebsten Spielzeuge. Sie lassen sich so leicht um den Finger wickeln und beeinflussen. Merken gar nicht, wie sie zu deiner Marionette werden. Einer Schachfigur in deinem Spiel. Ich muss nicht auf einem Podium stehen um meine Ansichten zu verbreiten. Ich lasse Andere für mich predigen. Meine Intention war es nie einen Thron zu besteigen. Denn dieser kann dir wieder entrissen werden. Wirst du immer Aasgeier im Nacken haben. Die nur darauf warten dich fallen zu sehen. Und außerdem macht es doch so viel mehr Spaß der Puppenspieler zu sein, statt die Puppe. Ich warte immer noch auf diese eine Puppe, die stark genug ist meinem Bann lange genug stand zu halten. Um uns an die Spitze zu bringen. Ist mein Ziel es doch möglichst viele Menschen zu erreichen und damit mir Macht anzusammeln. Macht um gegen meinen Vater und all die Dämonen, die mich nie ernst nehmen wollten, endlich bestehen zu können und ihnen zu zeigen was wirklich in mir steckt.
Mit den gequälten Seelen ist es anders. Haben sie doch eine unbeschreibliche Schönheit für mich. Einen ganz besonders süßen Geschmack. Sie sind wie funkelnde Sterne am Nachthimmel. Und ich liebes es ihrem Licht dabei zuzusehen, wie es nach und nach erlischt. Bis es eines Tages stirbt. Ich habe nie das Messer geführt. Nie das Gift in den Tee gemischt. Nie den letzten Stoß von einem Dach vollführt. Aber ich will auch nicht bestreiten, dass es nicht meine Zunge gewesen war, die leise das Lied der Verzweiflung angestimmt hat. Und es bis zur letzten Strophe hat spielen lassen.
Selbst wenn ich es wollte, ich könnte wohl nicht mehr zählen wie viele Körper ich in den Armen gehalten habe. In den ewigen Schlaf begleitet. Und zugesehen wie sie ihren letzten Atemzug machten. Ja. Sterben ist etwas Schönes, nicht wahr?

Den Meisten falle ich wohl nicht einmal auf. Halte ich mich doch gerne im Hintergrund auf. Beobachte die Situation. Vielleicht siehst auch du mich nicht. Selbst wenn ich direkt vor dir stehe. Doch wenn du meinem Blick erst einmal begegnest, dann wird es dir schwer fallen dich wieder von ihm los zu reißen. Scheine ich doch einen Weg bis runter in deine Seele gefunden zu haben. Dich in einen regelrechten Bann zu ziehen.
Mysteriös würden manche mich wohl nennen. Ich bezeichne mich lieber als verschwiegen. Denn ich kann mich stundenlang mit dir unterhalten ohne dir etwas von mir zu erzählen. War ich doch aber auch schon immer besser im Zuhören, als im Reden. Ich bin nicht ununterbrochen am Lachen und mein Lächeln ist eher dezent. Doch ich habe durchaus einen Sinn für Humor. Für Spaß.
Auch auf Partys muss ich gewiss nicht im Mittelpunkt stehen. Das heißt aber nicht, dass ich nicht genau wüsste, wie man eine gute Party feiert. Oder eine in Gang bringt, die droht abzusaufen. Oder wie man Jemanden in den Mittelpunkt drängt, der dorthin gehört. Und selbst wenn vielleicht nicht ich es bin, der nackt auf den Tischen tanzt. So heißt das doch nicht, dass ich nicht die Fäden ziehe derer, die es tun. Das macht mir einfach mehr Spaß. Ich lasse also wortwörtlich lieber die Puppen tanzen. Und ich mag es Leuten eine Rolle zu geben. Manchmal weil ich finde, dass sie dahin gehören. Und manchmal auch einfach nur, weil ich sehen möchte was passiert. Weil es mich amüsiert zu beobachten, wie der pickelige Nerd die Ballkönigin anbaggert. Wir sind doch schließlich nicht alle frei von Sünde. Ich als Dämon schon gar nicht. Auch wenn ich - anders als man es wohl vom Gott des Schabernacks erwartet - nicht so auf Streiche stehe. Auf kindische Streiche. Ich bin doch kein Clown. Und du wirst von mir niemals eine Kiste bekommen, aus der plötzlich ein paar Luftschlangen hüpfen.
Meine Spiele sind subtiler. Eleganter. Ich mag spannende und aufregende Plot Twist. Und den süßen Geschmack von Intrigen. Dafür kann man mich sehr wohl immer begeistern. Und ich habe gern meine Finger überall drin. Meine Ohren an jeder Wand. Warte ich doch immer noch auf die Seele, diese eine Sache, die mir genug Kraft liefern wird um es allen zu zeigen. Allen zu zeigen, dass sie mich nicht hätten unterschätzen zu dürfen.
About me
About you
Name: Freie Wahl
Alter: Freie Wahl, aber volljährig auf jeden Fall
Rasse: Freie Wahl
Avatar: Freie Wahl, aber ich behalte mir ein Veto vor. Mal etwas Anderes fände ich sehr schön und vielleicht ein Gesicht, dass nicht bereits in jedem Forum vertreten ist.

Seit du denken kannst ist es dein Traum Sängerin zu werden, doch so wirklich scheint es einfach nicht laufen zu wollen. Und dabei bist du doch wirklich gut. Deine Stimme ist einmalig und deine Texte, die du selber schreibst, erreichen wohl selbst das kälteste Herz, doch das Glück auf dieser Welt scheint sehr begrenzt zu sein und bisher hat es dich nicht erreicht. Den Kopf in den Sand zu stecken war noch nie deine Art, deswegen trittst du in Bars auf, doch um die Miete zu bezahlen reichen die Einnahmen bei weitem nicht. Vielleicht bist du auch einfach zu vorsichtig oder unsicher, weil niemals so wirklich jemand an dich geglaubt zu haben schien. Du fühlst dich allein, hast nichts außer deine Musik und du behauptest gerne das reicht dir, doch wir beide wissen, dass das nicht stimmt. Ich lerne dich gerade erst kennen, weiß noch nicht wer du bist und was du erlebt hast, aber ich spüre sofort, dass du eine ganz besondere Seele bist. Ein kleiner Stern, der noch schwach vor sich hin blinkt und fast untergeht zwischen all den anderen Sternen. Doch ich werde dich zu einer regelrechten Supernova werden lassen, die alle anderen überstrahlt. Du kannst dich auf mich verlassen.
Hallo und schön, dass du es bis hierher geschafft hast. Das hier ist eine Idee zu einer Geschichte, die ich mit meinem Dämon gerne ausspielen würde und ich würde mich freuen, wenn sie dein Interesse geweckt hat. Vorgeschichte und Charaktereigenschaften sind vollkommen frei und selbst zu bestimmen, aber wenn du Hilfe brauchst und Inspirationen, dann helfe ich dir natürlich gerne.

Ich bin ein sehr aktiver Schreiber und bei mir muss man nie lange auf eine Antwort warten. Andersherum kann ich allerdings auch geduldig warten, allerdings wünsche ich mir schon eine gewisse Regelmäßigkeit, denn ich finde es für das Play schon etwas schwieriger, wenn es immer mehrere Wochen bis Monate dauert, bis es zu einer Antwort kommt. Natürlich kann immer mal etwas dazwischen kommen und Reallife geht selbstverständlich vor. Aber ein normaler Rhythmus von alle 1-2 Wochen wäre doch wünschenswert für mich.

Genau so suche ich natürlich jemanden, der bleiben will und nicht nach ein paar Posts direkt wieder wortlos verschwindet. Und da ich selbst Mitgründer des Forums bin, ist dir auch sicher, dass ich bleiben werde.
Wenn du möchtest, können wir uns auch erst in einem Probeplay beschnuppern und du deinen Charakter kennenlernen, bevor du einen Steckbrief schreibst. Auch diese Möglichkeit bieten wir an.

Ich liebe Action und Drama, aber ich brauche auch nicht 24/7 Halligalli. Es sollte alles in einem ausbalancierten und vor allem logischen Rahmen stattfinden, denn authentisches Spiel ist mir sehr wichtig. Drama sollte ästhetisch sein und nicht nur den Sinn haben möglichst viel Chaos und Leid zu verrichten. Wer darauf steht, seinen Charakter so richtig schön quälen zu lassen, der ist bei mir und mit diesem Gesuch wohl an der falschen Adresse, denn Loki ist zwar ein Dämon, aber kein Sadist. Er ist ein Puppenspieler, aber besitzt auch ein Herz. Allerdings kann und wird es wohl dank seines Wesens nach und nach passieren, dass dein Charakter von ihm abhängig wird. Das haben Dämonen eben leider so an sich.
Was aus den beiden werden wird, würde ich mir gern offen lassen, denn ich habe noch nichts konkretes dazu geplant und bin für alle Möglichkeiten offen, möchte aber auch nichts erzwingen. Eine Romanze wäre für mich durchaus denkbar, nur ob daraus dann eine echte Liebesgeschichte wird, kann ich nicht versprechen. Das wird sich im Play entscheiden. Mindestens ein Gesuch habe ich auch noch im Kopf. Aber auch das wäre ja nur noch mehr Story.
Mir ist vor allem eine gute Story wichtig und ich finde es immer schön, wenn Leute nicht nur im Hauptplay versacken sondern sich auch mit anderen Charakteren vernetzen und damit noch weitere und umfangreiche Geschichten entstehen, die die Hauptstory noch bereichern.

Ich glaube jetzt habe ich auch schon genug erzählt und dich hoffentlich nicht verschreckt. Melde dich doch gerne, wenn das Gesuch dich interessiert. Ich freue mich auf dich. Quatschen und Planen kann man mit mir übrigens sehr gut über Discord oder auch via PM. Dann bis gleich. :)
About the player




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste