Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Frei] What a Wicked Game
Gesuchinformationen
Art des Gesuches Pair
Alter des Gesuchten/der Gesuchten Frei wählbar
Rasse Frei wählbar
..nemesis..
Name
Aradis Tanith Omarii
Alter
266 Jahre, optisch 32
Geschlecht
weiblich
Wesen
Hybrid aus Anorii und Dämon
Wohnort
Grondeth - Dal Anorii
Beruf
Tochter, Assassina und Eigentümerin des Obscuritas
Beziehungsstatus
single
Registriert seit: Jun 2021
Beiträge: 84
Themen: 13

Beiträge aller Accounts: 320

Verbundene Accounts
09.01.2022, 13:21
#1

WHAT A WICKED GAME
WE PLAY


"Wer ist sie?"
"Wen meinst du? Die Blonde? Ist sie nicht ein wenig zu niedlich für dich?!"
"Nein, ich meine die Rothaarige. In dem schwarzen Kleid."
"Nein. Oh nein, von ihr lässt du besser die Finger, Mann! Die reißt dir den Kopf ab, nachdem sie bekommen hat was sie will. Das ist die Tochter von Sahar Omarii. Dem Dämonen? Außerdem munkelt man, dass sie Teil von Lord Thallas' Kämpfern ist. Also vergiss sie einfach und nimm die Blonde."


Er konnte ja nicht wirklich behaupten, dass die Warnung nicht klar genug gewesen wäre. Und doch strahlte diese Frau etwas aus, das ihn faszinierte. Sie war das verbotene Stück Schokolade, das einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Doch wenn es stimmen sollte, dass sie für Thallas, dem Anführer der Alzarii, kämpfte, würde es ihn irgendwann wirklich den Kopf kosten, wenn er sich auf diese Frau einlassen würde. Schließlich gehörte er zur Gegenseite und früher oder später würden sie sich unweigerlich in die Quere kommen. Sich im Kampf gegenüber stehen. Und dann durfte keiner von ihnen einen Rückzieher machen...

Veikko, 100-200 Jahre alt, konnte sich nicht einmal im geringsten ausmalen, was es bedeuten würde wenn er sich auf Aradis einließ. Sie ein Hybrid aus Dämon und Anorii, dunkel, gefährlich und verdammt tödlich. Er ein Drakaria / Vargdjur / Shapeshifter, rau, wild und ebenso tödlich. Sie sind wie für einander gemacht und so beginnen sie eine heftige Affäre. Sie schenkt ihm Küsse auf den Mund und Tassen an die Stirn, am liebsten beides gleichzeitig. Doch wenn er schnell genug reagiert, kann er ihr einen netten linken Haken verpassen. Sie streiten sich so oft wie sie sich lieben. Doch ist ihre Affäre verboten, darf niemals ans Licht kommen und so treffen sie sich nur in der Dunkelheit der Nacht, wenn es niemand mitbekommt, während sie in der Öffentlichkeit andere Wege gehen. Es kommt wie es kommen muss, man kann nicht verhindern, dass sie sich auf einem der großen Feste der Insel über den Weg laufen, er mit einer anderen Frau an der Hand oder sie gerade dabei von einem Anderen angemacht zu werden.


FACTS...
Name der Suchenden: Aradis Tanith Omarii
Alter: 266 Jahre, optisch 32
Avatar: Cervena Fox

Name des Gesuchen: Veikko - nur ein schlechter Einfall, ist definitiv änderbar Big Grin
Alter: 100-200 Jahre, auch das ist flexibel
Avatar: kommt ganz auf das Wesen an, das gespielt werden möchte, darüber kann man reden Smile


...and FICTIONS
Hey, schön dass du so weit gekommen bist Smile
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Spielgefährten für meine Dämonin, die ja nicht unbedingt einfach in der Handhabung ist. Mir geht es dabei vor allem um die Spannung und den Spaß am Schreiben, wenn die Texte in einander greifen und man den zugespielten Ball einfach mal zurückschmettern kann. Ich bin dabei eine recht aktive und sehr zuverlässige Schreiberin und wünsche mir das auch vom Gegenpart. Natürlich habe ich keine Probleme damit, auch mal ein paar Tage auf eine Antwort zu warten. Ich bin da sehr einfach, solange es den Spielfluss nicht unterbricht.
Das hier ist als eine Art Pairing gedacht, wobei die Grenzen dabei recht weit gesteckt sein können. Es kann sich alles frei entwickeln, solange es nicht langweilig ist und das Drama (-Baby) unterstützt. Die Geschichte ist lediglich eine Idee, kann sehr gerne auch weiter gesponnen und verändert werden. Wenn du also Lust auf so etwas hast, melde dich doch einfach und wir spinnen die Geschichte gemeinsam weiter.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste